Home / Verein / Vereinsgeschichte

Vereinsgeschichte

Wenn man die Geschichte des TTC Hofs beschreiben möchte, dann darf man nicht erst im Jahr 1990 beginnen. Die Anfänge des TTC Hof reichen bis in das Jahr 1960 zurück. Damals entschlossen sich einige Hobby Tischtennisspieler der SJD-„Falken“ eine TT-Neigungsgruppe ins Leben zu rufen. Vom Deutschen Gewerkschaftsbund, Kreis Hof, wurde im Gewerkschaftshaus ein Trainingsraum zur Verfügung gestellt. Dort wurden dann, ohne größere sportliche Ambitionen zu haben, jeden Montag eifrig geübt. Im Jahr 1962 wurde der Gedanke geboren, am Rundenspielbetrieb des BTTV teilzunehmen. Ein erster Anlauf scheiterte an satzungsrechtlichen Problemen. Im Jahr 1964 war dann schließlich die Aufnahme perfekt. Gleichzeitig zogen wir mit unseren Platten in das Haus der Jugend um. Hier konnten wir mehr trainieren und machten unsere ersten regulären Ligaspiele. In der Saison 1976/77 spielten wir das erste Mal mit einer Jugendmannschaft in der Oberfrankenliga.

-----

Unsere erste Rangliste aus dem Jahr 1964:

1. Klaus Dollwetzel, 2. Rudolf Wächter, 3. Detlef Nowosattko, 4. Herbert Narr, 5. Dieter Paul, 6. Jürgen Lanheinrich, 7. Edmund Wolf, 8. Helmut Karbo, 9. Erich Bähr.

-----

1990 machten wir uns mit neuem Namen selbstständig und die eigentliche Geschichte des TTC Hof beginnt. Erster Vorsitzender des TTC Hof wurde Rüdiger Fritz und wir zogen mit unseren Platten wieder weiter. Es ging Mitten in die Stadt Hof, in die unter Denkmalschutz stehende Longoliusturnhalle. In der Spielzeit 1997/98 und 1998/99 traten wir erstmals unter neuem Namen mit einer Jugendmannschaft in der Oberfrankenliga an. Unser Verein entwickelte sich stetig weiter. Allerdings mit gewissen Einschränkungen. Die bauliche Situation der Turnhalle war so, dass es nur eine Umkleide für Damen und Herren gegeben hat. Dies erschwerte es natürlich einen vernünftigen Damen- und Mädchenspielbetrieb aufzubauen. Auch schränkte uns die Größe der Turnhalle zunehmend ein.

 

Trikot alt

Als wir im September 2007 auf Grund der Komplettsanierung der Longoliusturnhalle erneut unsere Spielstätte wechseln mussten, taten wir das mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Wir freuten uns zwar mit der Turnhalle der Eichendorff-Schule in einer zum damaligen Zeitpunkt wohl schönsten Hallen Hofs Einzug zu halten, aber auf der anderen Seite vermissten wir auch sehr schnell die Atmosphäre durch die Innenstadt und den Parkettboden. Alles in allem können wir mit dem Umzug aber zufrieden sein, da seit diesem Zeitpunkt der Verein überdurchschnittlich stark gewachsen ist. Dies wirkte sich auch auf die Anzahl und Qualität der Mannschaften aus, sodass wir Anfang der 2010er Jahre erstmals 16 Mannschaften zum Punktspielbetrieb anmelden konnten. In der Saison 2014/2015 spielte unsere 1. Jugendmannschaft nach fast 20 Jahren wieder in der Oberfrankenliga und hätte durch den 2. Platz die Chance zum Aufstieg in die Bayernliga gehabt.

Für die kommende Spielzeit melden wir wiederum 15 Mannschaften. Darunter 10 Herrenmannschaften. Besonders freuen dürfen wir uns natürlich über unsere 1. Jugendmannschaft, die wiederum in der Oberfrankenliga auf Punktejagd geht sowie über den Aufstieg unserer 1. Herrenmannschaft in die Oberfrankenliga. Nach der unglücklichen Niederlage in der Relegation wurde der Aufstieg zwar nur am grünen Tisch möglich. Aber die Vorfreude ist umso größer. Erstmals in unserer Vereinsgeschichte treten wir damit in der 1. Bezirksliga an.

 

Suche

Trainingszeiten:

  • Montag:
    • 17:45 Uhr bis 19:30 Uhr für die Jugend
    • 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr für Erwachsene
  • Mittwoch:
    • 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr für Erwachsene, hier ist die Jugend ebenfalls gern zum freien Spielen eingeladen
  • Freitag:
    • 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr für die Jugend (Anfänger)
    • 17:45 Uhr bis 19:30 Uhr für die Jugend (Fortgeschrittene)
    • 19:30 Uhr bis 22:00 Uhr für Erwachsene (Einschränkungen durch Punktspiele möglich)

Wenn Du Lust hast,

-> eine neue Sportart unter einem sehr motivierten, lustigen und sozialen engagierten Verein zu testen...

-> oder Du einen neuen Verein suchst...

dann komm einfach vorbei!

Wir freuen uns sehr, Dich auf dem Training zu treffen! - WILLKOMMEN! :-)